Barbara Deussen-Applestein

 

  Kunst trifft Philosophie  

 

Texte

Auf dieser Seite finden Sie Texte zu Bildern aus der Galerie, aber auch solche, die auf andere Quellen aus den Bereichen des Kunstschaffens und der Philosophie zurückgehen.

In meinen Arbeiten spiegelt sich mein Interesse für Menschen wieder: das ist für mich das spannendste Thema, nicht zuletzt, weil wir unsere eigenen Rezipienten sind, was großartig und zugleich beängstigend ist.

Schwerpunktmäßig arbeite ich in Zyklen, und dabei sind Zeichnungen für mich die direkteste Form der künstlerischen Auseinandersetzung in der Bildenden Kunst, da der Weg zwischen Geist und Papier oder welchem Material auch immer der kürzeste ist. Schreiben, Dichten, Erzählen, Zeichnen in Linie, Form und Farbe, sind Ausdrucksmittel der Seele, des Herzens und des schaffenden Geistes ganz in der Nähe ihres Ursprungsortes.

-------------------------------::-------------------------------