Barbara Deussen-Applestein

 

  Kunst trifft Philosophie  

 

Willkommen in meinem virtuellen Atelier

Kunst trifft Philosophie - warum ?

Das Aufeinandertreffen von Kunst und Philosophie geschieht geradezu zwangsläufig: Nicht weil sich Kunst als Theorie trefflich philosophischer Fragestellung unterordnen ließe, sondern weil beide Formen menschlichen Ausdrucks nach einem Diskurs streben, der uns - als Individuum oder als Menschheit in der Welt - fördert, fordert, Tiefe und Sinn verleiht.

Kunst-schaffen, ist in diesem Sinne auch potentiell immer philosophisch. Daher intendieren meine Bilder auch kaum dekorative Zwecke. Sie setzen sich mit Themen auseinander, die zwar individueller Geschichte entspringen, aber dem Betrachter Brücken bauen und Raum lassen zu einer eigenen Auseinandersetzung mit Thema, Formsprache und Ausdruck der Werke.

Für mich also gehören Philosophie und Kunst schon aufgrund meiner Vita und meines täglichen Lebens aufs Engste zusammen.

Diese Seiten laden zu einem philosophisch -künstlerischen Spaziergang ein.

Einige Themen werden durch kleine Texte eingeleitet, andere bleiben auch dem Betrachter einfach offen.